Bruce Tamlyn, a Horseman, not just a cowboy! .
 

Lerne zu fühlen, was dein Pferd von dir fühlt – das ist Bruce Tamlyns Leitsatz bei der Ausbildung von Pferden und ihren Reitern. Diese Methode war erfolgreich, ob bei seinen Kursen rund um die Welt oder dem Training zu Hause. Der Aufbau von Vertrauen und Respekt durch einen fairen Umgang mit dem Partner Pferd steht für Bruce an erster Stelle.
Am meisten wurden seine Trainingsmethoden beeinflusst von dem großartige Horseman Tom Dorrance.
Das Ausbilden von Jungpferden ist Bruce bevorzugte Aufgabe. Einige der besten Trainer der USA, zum Beispiel Craig Johnson, Todd Crawford, Ken Eppers oder Robert Chown, um nur einige zu nennen, ließen ihre Jungpferde von Bruce anreiten oder stellten von ihm ausgebildete Pferde erfolgreich vor.
Bruce hat Pferde vieler verschiedener Rassen trainiert und in vielen Disziplinen erfolgreich geshowt wie Reining, Pleasure, Horsemanship und Working Cowhorse.
Sein Hintergrundwissen sowohl im Westerntraining als auch in der Klassischen Reitweise hilft ihm, die Probleme der Reiter und Pferde zu lösen, die aus allen Disziplinen und mit unterschiedlichsten Erfahrungen zu ihm kommen.
Ob Turnier- oder Freizeitreiter, Problem- oder Jungpferde, Bruce arbeitet vom Boden oder Sattel aus daran, Schwächen zu korrigieren und Stärken auszubauen.
Er ist in viele Teile der Welt gereist, um Kurse zu geben. Er genießt es, neue Menschen und Pferde zu treffen und den Reitern zu helfen, ihre Pferde besser zu verstehen und einen neuen Weg der Kommunikation zwischen ihnen und ihren Pferden zu finden, basierend auf Gefühl und Harmonie.
Als Besonderheit bietet Bruce Verladetraining für Jung- und Problempferde an.
Das unkomplizierte Hineingehen Ihres Pferdes in den Hänger ohne Hilfe einer weiteren Person ist im Notfall (z.B. Klinikbesuch) Gold wert. Aber auch beim Turnierbesuch oder der Fahrt ins schönere Ausreitgelände ist stressfreies Verladen von unschätzbarem Wert.
Mit der richtigen Technik lernt jedes Pferd das richtige Ein- und Aussteigen in den Hänger. Schritt für Schritt fassen traumatisierte und ängstliche Pferde Vertrauen und gehen eigenständig in den Hänger. Auch bei sehr schwierige Fälle erfolgreich.

 

Email an Bruce Tamlyn schicken